Jaumo im Test

Ich habe Jaumo über 4 Wochen getestet. In meinem Testbericht erfährst du:

  • Was mir bei Jaumo aufgefallen ist ✔️
  • Ob ich Erfolg hatte ✔️
  • Was mich genervt hat ✔️
  • Alle Antworten auf deine Fragen ✔️

Wie ist Jaumo?

Mein erster Eindruck von Jaumo war recht neutral. Sieht halt aus wie jede andere Dating App. Nicht wirklich schlimm, aber hier hätte man das Design vielleicht ein wenig moderner gestalten können. Doch deswegen nutzen wir Jaumo ja nicht, sondern um Frauen kennenzulernen.

Profil angelegt, Bild hochgeladen und los ging’s. Schnell noch den Filter eingestellt um keine Mädels aus anderen Galaxien kennenzulernen und schon schrieb ich die ersten Mädels an. Paar Stunden später hatte ich schon die ersten Antworten. Nicht schlecht dachte ich mir.

Cocktail am Strand
Mein Erster Eindruck: Frauen bei Jaumo kennenzulernen ist ja entspannter als Cocktails schlürfen am Strand.

Somit konnte ich schonmal eins sagen: Bei Jaumo kann man Erfolg haben. Denn die Mädels schreiben einem zurück, wenn man jetzt nicht den schlechtesten Spruch bringt. Einfach auf etwas in ihrem Profil oder auf etwas Auffälliges in ihrem Bild eingehen und man erhält einige Antworten.

Was man dann daraus macht, hängt ein wenig von den eigenen Talenten beim Schreiben ab. Man muss bedenken, Frauen erhalten online sehr viele Nachrichten. So kann es schnell passieren, dass man vergessen wird, wenn man mit den ersten Nachrichten keinen interessanten Eindruck hinterlässt.

Viele Fake Profile?

Überfliegt man die Frauen in der Nähe, erkennt man auf dem ersten Blick, dass es nicht viele Fake Profile gibt. Die Frauen dort sehen nicht aus wie Models aus Zeitschriften, sondern haben meist ganz normale Profilbilder.

» So erkennst du Fakeprofile

Beliebtes Mitglied

Schnell wird einem klar, dass man mit der kostenlosen Version schnell die Grenzen erreicht. Es lassen sich kaum noch Frauen anschreiben, denn angeblich sind viele Frauen beliebte Mitglieder.

Das führt dann dazu, dass du Frauen anschreibst, aber nicht weisst, ob die Nachricht auch verschickt wird. Nervig! Vor allem, wenn du dir erst eine gute Nachricht überlegst und dann erst im Nachhinein angezeigt kriegst, dass dieses Mitglied beliebt ist. Warum erfährt man das nicht einfach vorher?

Online Dating Ratgeber

Hier wird einem zwar der Vorschlag gemacht, sich das Jaumo Vip-Abo zu kaufen, doch meiner Meinung nach hätte man das cleverer lösen können. Eine Hinweis vor dem Abschicken der Mail hätte schon ausgereicht.

Vor- und Nachteile der Jaumo Vip Mitgliedschaft

Vorteile Nachteile
Anschreiben so viel du magst Kostet Geld (9,99€ pro Monat)
Matches & Profilbesucher sehen Vermittelt vielleicht den Eindruck bedürftig zu sein
Keine Werbung
Deine Nachricht landet ganz oben bei den Frauen

In erster Linie gibt es mehr Vor- als Nachteile. Dadurch, dass du alle Frauen unbegrenzt anschreiben kannst, steigt deine Wahrscheinlichkeit natürlich, dass dir die Frauen zurückschreiben.

Außerdem kannst du Frauen anschreiben, die dich geliked haben oder auf deinem Profil waren, also Frauen, die schon Interesse an dir signalisiert haben. Zu guter Letzt zeigst du damit natürlich ernstes Interesse, was vor allem bei den Frauen gut ist, die auch auf was Ernstes aus sind.

Ob das 9,99€ Wert sind, musst du selbst entscheiden. Bedenke, dass du diese 9,99€ eigentlich nur einmal zahlen musst, um genug Frauen kennenzulernen. Denn im Vip Abo heisst es: Anschreiben bis der Arzt kommt! 😉 Ich persönlich habe die Jaumo-VIP-Mitgliedschaft genutzt.

Wenn du wirklich nach einer ernsten Beziehung aus bist, solltest du dir mal LemonSwan anschauen. Ich habe einen ausführlichen LemonSwan Test geschrieben, wo ich dir die Plattform vorstelle. Das Beste ist, dass Studenten und Auszubildende die Plattform kostenlos als Premium Mitglied nutzen können.

Mensch der die Arme ausstreckt Richtung Sonnenuntergang

7 Tage gratis VIP

Jaumo bietet die Möglichkeit, die App gratis als VIP 7 Tage zu testen. Allerdings beginnt im Anschluss daran, ein einmonatiges Abo. Dieses kostet zudem 14,99€ und nicht 9,99€ (= der Preis, wenn man sonst 1 Monat VIP bucht). Somit ist die kostenlose Testversion in meinen Augen unvorteilhaft. Ich habe dem Jaumo Support geschrieben und nachgefragt, ob man während den 7 Tagen kündigen kann. Habe dazu allerdings keine Antwort erhalten, die meine Frage beantwortet.

Was taugt Jaumo? Mein Fazit

Ich dachte zunächst, dass die App ziemlich wenig taugt, da ich schnell eingeschränkt war und kaum Frauen anschreiben konnte. Mittlerweile kann ich so gut wie jedes Mädel anschreiben. Nur das Problem ist, dass viele der Nachrichten gar nicht bei den Frauen ankommen, weil diese anscheinend alle volle Postfächer besitzen.

Beachte außerdem: Es gibt ein Anschreib-Limit. Wenn du viele Frauen angeschrieben hast, wird dir irgendwann angezeigt, dass du ein paar Stunden warten musst, um weitermachen zu können.

Zusammenfassend kann man sagen: In Jaumo ist es definitiv möglich Frauen kennenzulernen, ihre Handynummer zu klären und sich mit ihnen auch zu verabreden. Allerdings muss man schon einiges an Zeit aufbringen, da, wie bereits gesagt, nicht jede Nachricht auch ankommt.

Um bei Jaumo und Co. erfolgreich zu sein, kann ich dir meinen Online Dating Ratgeber für Männer empfehlen (➥Amazon*). Dort verrate ich dir Techniken und meine besten Tipps, damit du erfolgreicher bei Frauen wirst.

Fragen und Antworten zu Jaumo

Du möchtest nach dem jaumo Test mehr zu der App erfahren? Hier findest du alle Antworten zu deinen Fragen.

Wie kann man Jaumo löschen?

So löschst du dein Jaumo Profil:

  1. Jaumo App öffnen
  2. Oben links auf die 3 Striche klicken
  3. Auf EINSTELLUNGEN klicken
  4. Runter scrollen und „Konto löschen“ klicken
  5. Auf „Ja“ klicken

Schon ist euer Jaumo Profil gelöscht. Du kannst diesen Vorgang nicht mehr rückgängig machen.

Wie schreibe ich Frauen bei Jaumo an?

Das funktioniert genauso wie auf allen anderen Online Dating Apps auch. Schau dir dazu meinen Beitrag zum Thema Wie schreibe ich Frauen online an? an. Alternativ kannst du dir mein eBook holen (➥Amazon*), in dem du alles lernst, um erfolgreich Frauen im internet kennenzulernen.

Was ist Jaumo?

Jaumo ist eine Singlebörse wie viele andere. Dort kannst du mit Frauen und Männern in Kontakt kommen, Freundschaften aufbauen oder auch die große Liebe finden. Dabei funktioniert Jaumo ganz einfach. Du legst dir ein Profil an und kannst dir Leute in deiner Umgebung anzeigen, anschreiben und treffen.

Gibt es Apps wie Jaumo?

Alternativen zur Jaumo App
Lovoo
Badoo
Tinder
MeetMe

Alle funktionieren in etwa nach demselben Prinzip, wobei Tinder nur darauf beruht, dir Profilbilder anzuzeigen. Erst wenn ihr euch beide gegenseitig liked, könnt ihr euch kontaktieren.

Ich könnte dir hier noch mehr Alternativen aufzeigen, allerdings nenne ich hier nur die mir bekannten Apps.

Was sind Matches?

Bei Jaumo gibt es ein Spiel, was sich „Matches“ nennt. Dort kriegst du Mitglieder vorgeschlagen, die dir gefallen könnten. Durch einfaches Wischen nach rechts oder links sagst du, ob du dieses Person interessant findest oder nicht. Diese Person sieht, dass du sie geliked hast und entscheidet sich dann, ob sie dich auch interessant findet. Dann besteht die Möglichkeit. sich gegenseitig anzuschreiben.

Kurz: Matches entstehen also, wenn du ein Mädel geliked hast und sie dir ebenfalls ein Like gegeben hat.

Was bedeutet das Schloss bei Jaumo?

Das bedeutet, dass du VIP sein musst um dir etwas anzeigen zu lassen. Wenn du also sehen möchtest, wer z.B. auf deinem Profil gewesen ist, brauchst du die kostenpflichtige Vip Mitgliedschaft.

Kleiner Trick: Schau einfach wie viele Kilometer das Mädel entfernt wohnt und wie ihr Name beginnt. Klicke auf zurück und gehe zu der Übersicht, in dem du oben rechts auf die 2 Menschen klickst. Jetzt hast du eine Übersicht der Frauen, sortiert nach deren Entfernung zu dir. Nun suchst du nach dem Mädchen mit der richtigen Entfernung und dem richtigen Namen. FERTIG.

Was bedeutet Jaumo?

Jaumo kommt aus dem Aramäischen und lässt sich mit „Neuer Tag“ oder „Sonnenaufgang“ bezeichnen. So heisst es zumindest bei Jaumo.com.

Willst du andere Dating App Tests lesen?

–> Lovoo im Test

–> MeetMe im Test

–> Badoo im Test

Erotisches Abenteuer

Seitensprung Portale

Wenn du auf der Suche nach einem aufregenden Seitensprung bist, solltest du dir diese Portale unbedingt mal anschauen. Hier warten ...
Weiterlesen …
Schöne Frau

Dating Seiten

Den Wunsch nach einer glücklichen Beziehung hat jeder. Doch damit du deinen Traumpartner leicht übers Internet findest, brauchst du die ...
Weiterlesen …
Mann alleine

Warum bin ich Single?

Gründe, warum du als Mann noch Single bist, gibt es viele. Ich nenne dir hier mal einige. Erkennst du dich ...
Weiterlesen …
Frau schreibt nicht zurück

Sie schreibt nicht mehr zurück

Jeder kennt es: Du schreibst mit einer Frau und plötzlich antwortet sie nicht mehr. Warum meldet sie sich nicht mehr? ...
Weiterlesen …

6 Gedanken zu „Jaumo im Test“

  1. Ich, als Frau ,kann dem was hier über Jaumo geschrieben wurde, in keinster Weise zustimmen!

    Was ich auf dieser Seite so alles erlebt habe, schlägt dem Fass den Boden aus!
    Die Aussage „wenig Fakeprofile“: Nun das scheint auf die weiblichen bezogen zu sein. Bei den Männern sieht das schon ganz anders aus. Da tummeln sich Alf, Lee Majors, Cristiano Ronaldo und noch so manch anderer Prominente auf dieser Seite. Und der Support unternimmt gar nichts!
    Dann bekommt Profilebilder zu sehen, wo Geschlechtsteile der Männer zu sehen sind. Ich frage mich wie das Möglich ist, das solche Bilder veröffentlicht werden können.
    Dann bekommt man als Frau alle naselang Anfragen von jungen Burschen, die gerade mal 18 oder 19 Jahre als sind, ob man nicht Lust auf ein sexuelles Abenteuer hat. Oder es sind Männer vertreten, die auf der Suche nach Begleitung für Sexpartys oder Swingerclubs sind.
    Und ganz toll ist es, wenn du als Frau, von den Männern, als Schlampe betitelt wirst, nur weil die kein Interesse daran hast diese Person kennenzulernen und da auch ehrlich sagst.
    Und ganz prickelnd war auch das Profil des Mannes, der auf der Suche nach Minderjährigen Mädchen war, spitze oder?

    Also so toll wie du hier die App beurteilst, ist sie gar nicht!

    1. Danke für deinen Kommentar und es tut mir natürlich Leid, dass du mit der Jaumo App so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Ich kann Jaumo nur aus meiner Sicht, also aus der Sicht eines Mannes, beurteilen. Aus dem Freundeskreis weiss ich, dass Frauen generell eher belästigt werden als Männer. Ich selbst habe auch kein Verständnis dafür, dass Männer sich in den Portalen so unverschämt verhalten. Das ist auch eines der Gründe, warum einige Frauen Dating Apps komplett meiden. Mein Tipp für dich: Wenn du bei kostenlosen Dating Apps generell schlechte Erfahrungen gesammelt hast, dann probiere es mal bei kostenpflichtigen. Die Profile dort werden strenger bewacht und die Nutzer sind in der Regel an etwas Ernstem interessiert. Das Publikum ist auch normalerweise auch schon etwas älter als bei Jaumo & Co.

      Hier geht’s zu den kostenpflichtigen Dating Seiten.

      Ansonsten wünsche ich dir trotz der Ereignisse alles Gute für deine weitere Partnersuche.

  2. Ich hab da mal ne Frage, die mir keiner beantworten kann .
    Ich habe jemanden einen Nachricht geschrieben, bin zu dem Entschluss gekommen mich aber zu löschen … bekommt er meine Nachricht obwohl ich mich gelöscht habe? Das wäre auf jedenfall sehr vorteilhaft für mich

    1. Leider weiss ich darauf selbst keine Antwort, das hängt nämlich immer von der App ab. Es gibt Apps da wird gleich der ganze Nachrichtenverlauf gelöscht und Apps, wo man die Nachricht noch lesen kann, aber das Profil dann als gelöscht angezeigt wird. Wenn es dir wirklich wichtig ist und derjenige sich noch nicht gemeldet hat, dann solltest du dich vielleicht einfach nochmal schnell anmelden und demjenigen eine Nachricht schicken. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptierst du die Datenschutzbedingungen und erkärst dich damit einverstanden, dass deine Daten dauerhaft gespeichert werden. Möchtest du deinen Kommentar löschen, kontaktiere uns per Mail.