Smartphone mit Whatsapp

Das Verhalten von Männern bei WhatsApp richtig verstehen

Das Verhalten von Männern bei WhatsApp ist nicht immer leicht zu deuten. Vor allem Frauen fällt es öfters mal schwer, zu erkennen, was der Mann mit seiner Nachricht sagen möchte. Männern geht das andersherum nicht anders. In diesem Beitrag helfe ich dir dabei, das Schreibverhalten des Mannes richtig zu interpretieren um so eure Kommunikation zu verbessern.

Mann schreibt mit einer Frau

Dabei gehen wir zunächst auf die möglichen Gründe für sein Verhalten ein und schauen uns dann potentielle Missverständnisse an. Selbstverständlich gebe ich dir für die jeweilige Situation mögliche Lösungsvorschläge mit an die Hand.

Warum schreiben Männer nicht viel bei WhatsApp?

Um herauszufinden, was ein Mann mit seinen WhatsApp Nachrichten beabsichtigt, sollten wir uns anschauen, welche Gründe es haben könnte, dass er dir nicht viel schreibt. Es kann nämlich durchaus sein, dass du dich lediglich daran störst, dass er dir nicht viel schreibt, obwohl das nicht mit dir oder eurer Unterhaltung zusammenhängt.

Es gibt Männer, die nicht gerne bei WhatsApp schreiben

Auch wenn du selbst vielleicht jemand bist, der sehr gerne bei WhatsApp schreibt, gibt es zahlreiche Männer da draußen, die das nicht gerne machen. Sie können dich noch so gern haben, sie werden dir trotzdem nicht viel bei WhatsApp schreiben. Diese Männer nutzen WhatsApp hauptsächlich zum Ausmachen eines Dates.

Bei solch einem Mann kann es vorkommen, dass er dir nur aus Höflichkeit zurückschreibt, aber an dem Schreiben selbst kein Interesse hat. Vielmehr macht er lieber ein Date mit dir aus und trifft sich im echten Leben mit dir. Ob das zutrifft, erkennst du daran, dass ihr bei euren Treffen immer sehr viel Spaß habt, es dann beim Schreiben aber weniger Spaß macht.

Wenn das der Fall ist, empfiehlt es sich, auf langes Hin- und Herschreiben zu verzichten und WhatsApp nur zum Ausmachen eines Dates zu benutzen. Alternativ könntet ihr auch einfach auf das klassische Telefonieren umsteigen.

Dann gibt es Männer, die kein Interesse mehr haben

Auch wenn es dich vielleicht etwas verwundern mag, aber nicht jeder Mann traut es sich, dir zu sagen, dass er kein Interesse mehr an dir hat. Es ist ja auch kein schönes Gefühl, das einem mitteilen zu müssen. Somit suchen auch Männer hier gerne mal den einfacheren Weg und melden sich nicht mehr oder nur spärlich.

Um herauszufinden, ob es wirklich an mangelnden Interesse liegt, dass er nicht viel schreibt, musst du euren Kontakt im Ganzen betrachten. Die folgenden Fragen können dir dabei helfen:

Lösung: Insgesamt solltest du vor allem auf seine Taten achten. Wenn du denkst, dass er kein Interesse mehr hat, dann gibt es 2 Optionen.

Erste Option: Du vergisst ihn. Dafür musst du nichts weiter tun, als seine Nummer zu löschen. Hier erfährst du, warum du es lieben solltest, alleine zu sein.

Zweite Option: Du willst ihn unbedingt für dich gewinnen. Dann solltest du unbedingt mal einen Blick in den Schnapp Ihn dir Kurs* werfen. Dort erfährst du, wie du Männer dazu bringst, dass sie sich um eine Beziehung mit dir bemühen.

Dann soll es noch Männer geben, die sich interessant machen wollen

Ja, auch Männer mögen es, sich interessant zu machen. Sie möchten schauen, ob du sich für sie interessierst und du von dir aus Zeit in euren Kontakt investierst.

Lese-Empfehlung: Soll man jemanden sagen, das man ihn vermisst?

Schließlich soll es auch Männer geben, die nicht viel Zeit haben

Männer, die beruflich stark beschäftigt sind, finden nicht immer die Zeit, sich bei dir zu melden. Vor allem während den üblichen Berufszeiten ist es bei ihnen sehr wahrscheinlich, dass sie dir nur kurz antworten. Der ein oder andere wird das über WhatsApp auf seiner Smartwatch machen und eine der vorgefertigten (kurzen!) Antworten verwenden.

Lösung: Melde dich eher abends bei ihm. Versuche immer nur über ein Thema zu quatschen, denn sonst wird es umso unwahrscheinlicher, dass er dir antwortet. Denn umso mehr Themen ihr gleichzeitig bespricht, desto größer wird die Hürde für ihn darauf zu antworten. Denn er wird schon vorab wissen, dass er sich zur Beantwortung etwas mehr Zeit nehmen muss und somit wächst die Wahrscheinlichkeit, dass er die Beantwortung ein paar Tage nach hinten schiebt. Eventuell vergisst er es dann vollkommen dir noch zu antworten.

Vielleicht langweilt ihn die Unterhaltung

Wenn man viel miteinander schreibt, kann die Unterhaltung schnell mal langweilig werden. Fragen wie „Was machst du?“ und „Hast du gut geschlafen?“ sind alles andere als interessant.

Lösung: Wenn ihr noch ganz am Anfang eures Kennenlernens seid, dann probiere es doch mal mit interessanten Fragen zum Kennenlernen. Seid ihr über die anfängliche Kennenlern-Phase schon hinaus, bieten sich vor allem persönlichere Fragen an. Achte aber darauf, dass du diese in einem natürlichen Kontext verwendest, sodass es nicht so wirkt, als würdest du diese nur kopieren und einfügen.

Schauen wir uns aber jetzt einmal das Verhalten von Männern in konkreten Situationen an. Schließlich unterscheidet sich das Schreibverhalten der Männer etwas von denen der Frauen.

Der Mann schreibt erst nach Stunden zurück

Wenn ein Mann dir erst nach Stunden zurückschreibt, muss das nichts Schlechtes bedeuten. Wenn man beschäftigt ist, ist es durchaus nichts ungewöhnliches, sich erst nach Stunden bei jemandem zu melden. Bedenke, dass jeder seiner Arbeit nachgehen muss und auch sonstige Dinge zu erledigen hat.

Lösung: Gib ihm Zeit und kontaktiere ihn vorzugsweise zu Zeiten, in denen er sich bei dir meldet. Also wenn er sich hauptsächlich abends bei dir meldet, schreib ihm erst abends. Frag ihn aber nicht danach, warum er dir nicht so schnell antwortet, so setzt du ihn unnötig unter Druck.

Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass du ihm noch nicht wichtig genug bist. Das kannst du ändern, in dem du dich mit ihm triffst. Verzichte auf unnötiges Hin- und Herschreiben und sorge dafür, dass er dich wieder sehen möchte, in dem du eine schöne Zeit mit ihm verbringst. Gib ihm Zeit dich zu vermissen und zeig ihm dennoch, dass du dich für ihn interessierst. Im Schnapp ihn dir Kurs* erfährst du, wie du dafür sorgen kannst, dass er sich um eine Beziehung mit dir bemüht.

Ob es also ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist, dass er dir erst nach Stunden zurückschreibt, kann man pauschal nicht sagen. Du solltest aber viel lieber darauf achten, ob er sich generell um euren Kontakt bemüht:

  • Erscheint er auf den Dates?
  • Hat er Spaß mit dir?
  • Stellt er dir Fragen? (Warum Männer keine Fragen stellen)
  • Hat er Interesse an deiner Person?
  • Macht er Vorschläge für ein Treffen?

Der Mann schreibt erst am nächsten Tag zurück

Während es noch vollkommen normal ist, dass man Nachrichten erst ein paar Stunden später erhält, solltest du hier schon genauer hinschauen. Eine Nachricht dauert in der Regel nur ein paar Sekunden und wenn dir ein Mann erst am nächsten Tag zurückschreibt, ist das durchaus ein Zeichen für mangelndes Interesse.

Wenn man Lust hat jemanden kennenzulernen, dann wird man sich die Zeit nehmen, demjenigen zu antworten. Das gilt normalerweise für beide Geschlechter gleichermaßen. Deshalb solltest du unbedingt euren Kontakt auf den Prüfstand stellen. Gehe die vorhin gestellten Fragen einfach nochmal in Ruhe durch.

Schau dir hierzu gerne auch einen weiteren Beitrag von mir an: Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?

Weitere Situationen, die dir bei WhatsApp sicher bekannt vorkommen

Sicherlich kennst du die Situation, dass sich ein Mann für dich zu interessieren scheint, er dir aber keine Fragen stellt. Immer bist du diejenige, die ihn aktiv nach etwas fragen muss. Da hierfür zahlreiche Gründe in Frage kommen, empfehle ich dir meinen ausführlichen Beitrag zu diesem Thema:

7 Gründe, warum dir ein Mann keine Fragen stellt

Eine weitere Situation und inzwischen fast schon ein Klassiker, ist der Mann, der zwar online ist, dir aber nicht schreibt. Kurz vorab, auch Frauen machen das gerne mal. Auch zu diesem Thema habe ich einen ausführlichen Beitrag geschrieben, den du dir gerne mal anschauen kannst:

Online, aber schreibt nicht

Wie zeigen Männer Interesse bei WhatsApp?

Es gibt verschiedene Signale, um bei WhatsApp zu erkennen, dass ein Mann Interesse hat.

  1. Er schreibt dir schnell zurück
  2. Er stellt dir Gegenfragen
  3. Er antwortet dir ausführlich
  4. Er fragt dich nach Dates (6 Gründe, warum er sich nicht treffen will)
  5. Er nimmt sich Zeit für dich und sagt Treffen i.d.R. immer zu
  6. Er schreibt dir, dass er an dich denkt (oder dich sogar vermisst)
  7. Er sorgt sich um dich
  8. Er meldet sich von sich aus, auch wenn du ihn nicht anschreibst
  9. Er bemüht sich in jeglicher Hinsicht
  10. Er schreibt dir nach euren Dates von selbst, dass er sie toll fand

Mit wem schreiben Männer bei WhatsApp?

Männer schreiben bei WhatsApp mit den unterschiedlichsten Personen, so wie du das vermutlich auch machst. Sie schreiben mit Freunden und Geschwistern, unterhalten sich mit Arbeitskollegen oder tauschen sich mit ihren Studienfreunden aus.

Natürlich kann es auch vorkommen, dass sie auch mit anderen Frauen schreiben, was vor allem in der der Kennenlernphase nichts Aussergewöhnliches darstellt. Es muss kein schlechtes Zeichen sein, wenn er während eurem Kennenlernen auch mit anderen Frauen schreibt.

Was wollen Männer bei WhatsApp hören?

Viele Frauen stellen sich die Frage, was Männer bei WhatsApp hören wollen. Im Endeffekt wollen Männer genauso wie Frauen unterhalten werden. Ich denke es gibt kaum jemanden, der auf unnötigen Smalltalk Lust hat.

Seien wir doch mal ehrlich, Smalltalk kommt doch nur zu Stande, weil einem keine interessanten Fragen einfallen. Da man aber mit seinem Gegenüber unbedingt den Kontakt halten möchte, ist langweiliger Smalltalk oft der Einstig in die Konversation.

Viel bessere Gesprächseinstiege für WhatsApp sind lustige Bilder und Memes. Wer den gleichen Humor teilt, wird sich automatisch sympathisch sein. Alternativ kannst du die Unterhaltung auch auf Gespräche lenken, die ihr bereits geführt haben.

  • Für was interessiert er sich?
  • Über was kann er lachen?
  • Welche Themen berühren ihn emotional?
  • Wovon redet er von sich aus gerne?

Wenn du das Gefühl hast, dass eure Unterhaltung generell recht oberflächlich ist, solltest du ihm persönlichere Fragen stellen. Achte darauf, dass du diese auf natürliche Art und Weise in euer Gespräch einfließen lässt. Es soll schließlich nicht so wirken, als würdest du ihm beliebige Fragen aus dem Internet stellen. Suche dir Fragen heraus, deren Antworten dich auch wirklich interessieren. So wird es dir gelingen, viel leichter weitere Fragen zu finden und dein Gegenüber besser kennenzulernen.