Erstes Date – Tipps für dein erstes Treffen

Glückliches Paar

Das erste Date steht an und du möchtest natürlich nichts falsch machen. Absolut verständlich, denn es gibt doch einige Fragen, die man sich vor dem ersten Date stellt. Ich habe einige Erfahrungen gesammelt und verrate dir jetzt meine besten Tipps, damit dein erstes Date ein voller Erfolg wird.

Tipp Nr. 1: Telefoniere oder tausche vorher Sprachnotizen aus

Damit es überhaupt zu einem Date kommt, solltest du vorher unbedingt mit deinem Schwarm telefonieren oder zumindest Sprachnotizen austauschen. Denn wenn ihr vorher nur Textnachrichten austauscht, kann es sein, dass dein Schwarm nicht zum Date erscheint.

Heutzutage telefonieren die Menschen eher ungern, deshalb würde ich dir eher zu Sprachnotizen raten. Das setzt deinen Gegenüber nicht so unter Druck und es steht einem frei, ob man selbst per Sprachnotiz antworten möchte. Merke dir: Die Stimme des anderen zu hören schafft Vertrauen, ist persönlicher und hebt dich von der Konkurrenz ab.

Frau sitzt in einem Café am Handy

Anders sieht es aus, wenn du deinen Schwarm im „echten“ Leben kennengelernt hast, dann geht es meiner Erfahrung nach auch entspannt ohne Sprachnotizen, ich würde Sprachnotizen trotzdem immer mal wieder einbinden.

Tipp Nr. 2: Lade sie nicht gleich zu dir nach Hause ein

Filmabend bei dir zu Hause klingt cool? Vergiss es! Schlage einen neutralen Ort vor, wo ihr eine Runde spazieren geht, um euch besser kennen zu lernen. Am besten an einem Ort, wo sich noch ein paar andere Menschen tummeln, das gibt zusätzliche Sicherheit. Gerade wenn man sich noch nicht lange kennt, sollte man nichts überstürzen.

Gemütliche Couch

Tipp Nr. 3: Kino und Restaurant sind tabu!

Lasse das erste Date nicht zu romantisch werden! Finger weg von Kino oder Restaurant.

Warum ist das erste Treffen im Kino nicht gut? Weil ihr euch einfach nicht unterhalten könnt und schließlich geht es ja darum, den anderen kennenzulernen.

Warum ist das erste Treffen im Restaurant nicht gut? Weil ihr vermutlich gegenüber sitzen werdet & ihr somit immer Distanz zwischen euch habt. Du möchtest ja ein wenig Körperkontakt zu deinem Schwarm aufbauen, im Restaurant wird das schwer.

Schild mit dem Inhalt: Area closed, keep out

Wohin beim ersten Date? Beispiele für gute Unternehmungen:

  1. Spazieren gehen
  2. Zusammen Shoppen
  3. Gemeinsames Hobby ausüben

Das sind zwar keine Super-Dates, aber Aktivitäten bei denen man sich sehr gut kennenlernen kann. Darauf kommt es beim ersten Date auch an. Du musst deinen Schwarm beim ersten Date nicht zu einem Fallschirmsprung einladen, um ihn zu beeindrucken. Erstmal was Entspanntes unternehmen. Es wird in Zukunft noch genug weitere Gelegenheiten geben, wo ihr etwas Spannenderes unternehmen könnt.

Nervt es dich, dass deine ersten Dates nicht gut laufen und es gar nicht erst zu einem zweiten Date kommt?   

Dann solltest du dir meinen Ratgeber Dating Tipps für ein perfektes erstes Date (➥ Amazon*). In diesem erfährst du meine besten Tipps und profitierst dabei von meinen zahlreichen Erfahrungen. Es gibt sogar noch einen kleinen Bonus, aber lass dich überraschen.

Tipp Nr. 4: Gebe vor, etwas vor zu haben

Damit du jederzeit von dem ersten Date verschwinden kannst, solltest du deinem Date schon vorher mitteilen, dass du danach noch etwas vor hast. Denn falls es dir keinen Spaß macht, kannst du deinem Gegenüber einfach mitteilen, dass du leider los musst.

Hier handelt es sich zwar um eine kleine Lüge, doch diese ist besser, als seinem Gegenüber zu sagen, dass er/sie einem nicht gefällt. Ich finde, dass man so viel Höflichkeit haben sollte.

Tipp Nr. 5: Kleide dich nicht zu schick

Viele Männer denken, sie müssen für ihr erstes Date ihren Anzug aus dem Schrank holen. Frauen brezeln sich ebenso stark auf. Das ist aber unnötig. Zieh Kleidung an, in der du dich wohl fühlst. Schließlich sollst du ja keinen Eindruck von einer Person vermitteln, die du gar nicht bist.

Mann bindet Krawatte

Das heisst nicht, dass du dich nicht hübsch machen sollst, sondern das du es nicht übertreibst. Wenn als junge beispielsweise gern Jeans + T-Shirt trägst, dann mach das auch beim ersten Date. Wenn du dich in Hemden wohl fühlst, dann greif darauf zurück.

Tipp Nr. 6: Achte auf Hygiene und trage Parfum

Es sollte eig. selbstverständlich sein, aber dennoch möchte ich es hier nochmal erwähnen. Ganz wichtig ist es, vor dem ersten Date frisch geduscht zu sein, die Haare gemacht zu haben und einen frischen Atem zu haben.

Mann unter der Dusche

Außerdem solltest du ein gutes Parfum benutzen, von dem du aber nicht zu viel drauf machst. Ein gutes Parfum wird von den meisten unterschätzt, aber glaube mir, du kannst deinen Schwarm schon fast allein mit einem guten Parfum verführen.

Wer zahlt beim ersten Date?

Ich mache es immer so, dass ich beim ersten Date zahle. Allerdings achte ich darauf, dass der Betrag nicht zu hoch. Diese Grenze musst du allerdings für dich selbst festlegen. In jedem Fall solltest du nicht zu viel ausgeben, da du sonst den Eindruck erweckst, dass dir die Frau dafür etwas schuldig sei.

Besser ist es, wenn du folgendes sagst: „Ich lade dich heute ein, beim nächsten mal bist du dran.“ So entstehen keine Missverständnisse.

Erstes Date Ratgeber

Warum zahle ich nicht gern getrennt? Weil ich es unschön finde, getrennt zu zahlen. Schließlich ist man zusammen da und hatte im Idealfall noch einen schönen Abend. Mit Freunden mache ich das übrigens genauso.

Gesprächsthemen beim ersten Date

Zu Beginn solltest du einfach ein bisschen Smalltalk halten. Ich spreche dabei immer zunächst über meine Anreise, ob ich im Stau stand oder Ähnliches. Dann sollten die Gespräche natürlich mehr Inhalt haben. Wenn du generell Schwierigkeiten damit hast, passende Gesprächsthemen zu finden, dann empfehle ich dir die 10 besten Gesprächsthemen um Frauen kennenzulernen. Die sind auch für meine weiblichen Leserinnen nützlich. Außerdem können dir noch meine besten Kennenlernfragen helfen.

Küssen beim ersten Date: Ja oder Nein?

Definitiv Ja! Klar ist es kein Muss und du kannst deinen Schwarm auch ohne Kuss beim ersten Date erobern. Aber ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht, sie gleich beim ersten Treffen zu küssen. Dabei ist es wichtig, dass du zuvor genug Vertrauen und Anziehung aufgebaut hast.

Als Mann solltest du stetig den Körperkontakt steigern, bevor du sie küsst. Wenn du sie nämlich aus heiterem Himmel küsst, wird sie deinen Kuss blocken. Stattdessen fängst du an sie beim Gespräch mal an der Schulter zu berühren, wenn du ihr was erzählst. Dann nimmst du mal ihre Hand und sagst ihr, dass sie schöne Fingernägel hat. So steigerst du den Körperkontakt und der Übergang zum ersten Kuss ist fließend.

Wie erkennst du, dass du sie küssen kannst?

Ein gutes Indiz ist es, wenn sie deine Körperkontakt- Versuche gut annimmt. Das bedeutet, sie blockt den Körperkontakt nicht ab, in dem sie dir z.B. verweigert ihre Hand zu nehmen oder Ähnliches. Doch wenn das passiert, brauchst du auch nicht verzweifeln. Entweder ist es ein kleines Spielchen, um zu schauen, wie du damit umgehst. Oder es fehlt noch an Vertrauen und Anziehung.

Umso mehr Dates du hast, umso mehr wirst du selber merken, wann der richtige Zeitpunkt ist. Mache nicht den Fehler auf irgendwelche eindeutigen Interessens- Signale zu warten. Du brauchst für den ersten Kuss keine Erfolgswahrscheinlichkeit von 100%. Stattdessen solltest du lernen die Spannung zu genießen.

Dennoch will ich dir hier einen Tipp aus eigener Erfahrung geben, mit dem du erkennst, ob du die Frau küssen kannst: Wenn ihr ganz klassisch Händchen haltet, dann lege mal deine Finger zwischen ihre Finger, wie auf dem Bild hier:

Frau und Mann halten Händchen

Wenn sie deine Hand richtig umschließt (wie auf dem Bild) und die Hand nicht gespreizt lässt, dann hat sie definitiv Interesse. Bis jetzt hat mich diese Technik noch nie enttäuscht, schließlich ist das ein Unterbewusstes Signal dafür, dass sie deine körperliche Nähe genießt.

Sex beim ersten Date – In Ordnung oder No Go?

An sich ist Sex beim ersten Date vollkommen in Ordnung, denn zunächst spricht nichts dagegen, dass man miteinander schläft, wenn man sich attraktiv findet. Dennoch gibt es Leute, die es verteufeln und andere Wiederrum, die es lieben.

Was spricht denn für und was spricht gegen den sex beim ersten Date?

Pro Sex beim ersten Date

  • Wenn Menschen sich anziehend finden, sollten sie auch miteinander schlafen können.
  • Der Sex bildet den Höhepunkt eines schönen ersten Dates.
  • Vielleicht möchtest du gar nichts Festes, dann steht dem Sex ohnehin nichts im Wege.
  • Wenn du dennoch an etwas Festem interessiert bist, weisst du gleich, ob es auch sextechnisch bei euch harmoniert. Doch aufgepasst: Nur weil der erste Sex nicht so toll war, heißt es nicht, dass es bei euch im Bett nicht passen wird. Oft braucht man eine Weile, um herauszufinden, was der andere mag, damit der Sex richtig gut wird.

Contra Sex beim ersten Date

  • Das Interesse kann schnell verloren gehen. Schließlich hat man den anderen quasi schon sicher. Damit geht der Reiz des Erobern verloren.
  • Es kann der Gedanke aufkommen, dass der Andere schnell zu haben ist. Das kann dazu führen, dass man glaubt, dass er/sie nur für Gelegenheitssex taugt.

Bist du für oder gegen Sex beim ersten Date?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Wie solltest du dich also entscheiden?

Das kommt ganz auf deine Absichten an. Solltest du an etwas Langfristigem Interessiert sein, solltest du vielleicht mit dem Sex noch etwas warten. Wobei es auch genug Fälle gibt, in denen Sex beim ersten Date der Beziehung nicht im Wege stand. Hier ist es also schwer eine korrekte Antwort zu geben.

Du kannst entweder auf dein Herz, oder auf deinen Verstand hören. Mit der Zeit wirst du genug Erfahrungen sammeln, um für dich den richtigen Weg zu finden.